WelpenerziehungWissenswertes vor dem Hund

So machst du dein Zuhause welpensicher + mit Checkliste!

So machst du dein Zuhause welpensicher + mit Checkliste!

Wenn du schon über den Gedanken Wohnung welpensicher machen suchst, wirst du bestimmt einen kleinen knuffigen Welpen bekommen, oder? 🙂 
Auf jeden Fall ist dein aktueller Schritt, also das Zuhause welpensicher zu gestalten, für den Welpen „überlebenswichtig“.
Viele Gefahren lauern im Haus oder in der Wohnung für einen Welpen, an welche man alle gar nicht denken kann! Aus diesem Grund möchte ich dir Tipps geben, wie du deine Wohung/ dein Haus welpensicher machst, ohne Berge verschieben zu müssen :D!

Was bringt es, eine Wohnung welpensicher zu machen?

Also erstmal, bevor du diesen Beitrag schon wegclickst meine ich mit Wohnung auch Haus! 
Nur, um ehrlich zu sein, bin ich zu faul, jedes mal Wohung + Haus zu schreiben! Ich hoffe, dass stört dich nicht. Aber nun zur eigentlichen Frage:

Oft leidet, wenn man sein Zuhause welpensicher macht, das Aussehen der Wohnung.
Herumliegende Kleidungststücke und sämtliche Dinge, mit welchem der Welpe Spaß haben kann, müssen weggeräumt werden. Falls nicht spielst du mit der Gefahr, dass der Welpe die Jacke oder Ähnliches zum Spielzeug umfunktioniert.
Aus diesem Grund ist es wichtig, bevor der Welpe einzieht, dass man gewisse Bereiche der Wohnung abtrennt und diese für den Welpen nicht zugänglich macht!
Dadurch geht weniger kaputt, der Welpen wird nicht so oft ermahnt, was seine & deine Nerven spart und ein wirklich schöner Nebeneffekt ist, dass der Geldbeutel nicht allzu stark leidet!
Außerdem wird das Verletzungsrisiko des Welpens bei einer welpensicherer Wohnung fast auf 0 heruntergesetzt. 

Denkanstöße für ein welpensicheres Zuhause

Oft sieht man bekanntlich den ganzen Wald vor lauter Bäumen nicht. Dieses Zitat lässt sich auch leicht bestätigen, wenn man sein Zuhause welpensicher machen möchte! Es gibt sooooo viele Dinge, auf welche du achten musst und vor allem:
An die meisten Dinge denkt man gar nicht!
Wie schon die Überschrift aussagt, möchte ich dir ein paar Denkanstöße geben.
Auf die jeweiligen Themen komme ich gleich nochmal zu sprechen.
Ist der Garten welpensicher? Hast du deine Zimmerpflanzen & Gartenpflanzen berücksichtigt? Hast du an den Kabelsalat im Büro gedacht? Ist ein Kleinkind im Haus, welches alles überall in der Wohnung verteilt? 

Persönlich Dinge gut wegräumen

Die Überschrift sagt schon einiges aus! 
Teure Vasen, antike Teppiche, seltene Markenschuhe oder Echtfell-Jacken sind besser in einem Schrank aufzubewahren, welcher in einem nicht welpenzugänglichen Zimmer steht. 
Wieso „so viel“ arbeit machen? 
Nun ja, wenn dir wirklich was an den Sachen liegt und du in Ruhe schlafen möchtest, dann würde ich die Dinge auf jeden Fall von deinem Welpen entfernen. Welpen sind schlauer als du denkst! 

Giftige Zimmerpflanzen & Gartenpflanzen

In diesem Beitrag geht es nicht um giftige Zimmerpflanzen oder Gartenpflanzen, jedoch sind Pflanzen eine potentielle Gefahrenquelle für einen Welpen.
In einem anderen Beitrag, werde ich dich über giftige Pflanzen aufklären, jedoch würde ich, bevor der Welpe zu Hause ist, erst einmal sicherheitshalber alle Zimmerpflanzen wegstellen. 
Genauso ist es bei Gartenpflanzen, welche ich einzäunen würde. Im besten Fall machst du dir vorher Gedanken, wo dein Welpe mit dir Gassi geht. Wie du den richtigen Ort findest, erkläre ich dir in diesem Beitrag. Oft ist auch der Garten völlig ausreichend, sodass du mit deinem Welpen im Garten Gassi gehen kannst, falls du einen hast. Den Garten steckst du, im besten Fall vorher ab, sodass nur ein bestimmtes Gebiet für den Welpen zugänglich ist. 

Bestimmte Lebensmittel sind giftig für Welpen

Wie du hoffentlich schon weißt, gibt es viele Dinge, die wir Menschen essen dürfen, aber Welpen & Hunde auf gar keinen Fall!
Ein paar dieser Lebensmittel möchte ich dir im Folgenden nennen: 

  • Avocados
  • Knoblauch & Zwiebeln
  • Nachtschattengewächse
  • Obstkerne
  • Rohe Hülsenfrüchte
  • Rohes Schweinefleisch
  • Rosinen & Weintrauben
  • Schokolade

Dies war nur ein kleiner Ausschnitt von giftigen Lebensmitteln für den Welpen! Es gibt so viele giftige Dinge für den Welpen, welche du beachten musst. Aus diesem Grund gilt: Lieber einmal zu vorsichtig sein, als dem Welpen etwas giftiges geben!

 

Dinge, die für den Welpen gefährlich werden können

Natürlich gibt es auch Dinge, die nicht giftig für den Hund sind, aber welche dem Hund gefährlich werden können! Auch hier möchte ich dir ein paar dieser Dinge nennen:

  • Legosteine oder Ähnliches
  • Kleinteile

Also, wie sich schon durch diese 2 Dinge erschließen lässt, sind diese Dinge meist sehr klein, sodass sie leicht verschluckt werden können. 
Jedoch auch Stoffe von Jacken oder Ähnliches sind nicht gut für Welpen. Aus diesem Grund achte darauf, was dein Hund anknabbert, sodass du es ihm sofort wegnehmen kannst, falls es nicht gesund oder erwünscht ist!

Sicheres Zuhause mit Welpen

Ich denke, du hast dir mittlerweile schon Gedanken gemacht, wo dein Welpe in der Wohnung oder im Haus alles hin darf. 
Falls er auch ins Büro darf, was ich aber auf gar keinen Fall empfehlen kann, solltest du die ganzen Kabel bedenken.
Eine weitere Gefahrenquelle für Welpen sind die unzähligen Steckdosen. Diese kannst du mit einer Kindersicherung* absichern. Ich habe meine unzähligen Steckdosen mit diesen Kindersicherungen* abgesichtert. Diese sind sehr preisgünstig und dazu noch recht hochwertig! 
Die ganzen Kabel kannst du mithilfe eines Kabelbinders*  zusammenbinden und dann umzäunen oder Ähnliches!

Checkliste für ein welpensicheres Zuhause

Zum Schluss nochmal ein Tipp: Leg dich auf den Boden & schau was alles interessant für einen Welpen sein könnte. Sieh einfach das Lebens aus den Augen eines Welpens! So wirst du alle Dinge entdecken, bevor sie dein Welpe entdeckt hat!

Zuhause welpensicher machen

Mit diesen Tipps solltest du dein Zuhause, egal ob Wohnung oder Haus welpensicher machen können. Falls du selber noch eine Idee hast oder weißt, dass ich etwas wichtiges vergessen habe, dann schreib mir doch ein Kommentar!
LG Samy

PS: Du möchtest dich mit anderen Hundebesitzern & Welpenbesitzern austauschen? Dann komm in meine Facebook Gruppe: Alles über Hunde – Fragen, Anregungen & Probleme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.