Welpenerziehung: Geschirr oder Halsband?

Bei der Frage, ob der Hund mit einem Geschirr oder einem Halsband aufwächst beziehungsweise trainiert werden soll, gibt es in der Hundeszene große Meinungsverschiedenheiten.
Die Einen sind für die Nutzung eines Hundgeschirrs und die Anderen sind für die Nutzung von einem Halsband.
Was es für Vorteile & Nachteile zu einem Hundegeschirr und einem Halsband gibt, möchte ich dir im Folgenden erklären.

Wichtige Hintergrundinformationen

In Deutschland und auch in vielen anderen Ländern gibt es eine sogenannte Leinenpflicht…
Die Leinenpflicht besagt, dass der Hund angeleint sein muss, wenn er an einem bestimmten Ort ist.
Wenn du deinen Hund an solchen Orten ableinst, kann es eine saftige Geldstrafe geben, allerdings kenne ich mich damit nicht wirklich aus, sodass dieser Beitrag keine Rechtsberatung sein soll!
Also: Bei Orten wo Leinenpflicht ist, leine deinen Hund nicht ab! …aber nun wirklich zum eigentlichenn Thema: Welpenerziehung – Geschirr oder Halsband!

Halsband für Hundewelpen?

Bei einem Halsband wirken starke Kräfte, welche zum Beispiel durch einen Ruck von dir als Hundbesitzer/Hundebesitzerin oder durch ein Ziehen von deinem Hund enstehen, auf einen geringen Bereich am Hals, ein.
Wichtig zu Wissen ist, dass im Hals lebenswichtige Organe deines Welpens oder Hund sind.
Diese Organe wären zum Beispiel:

  • Lymphgefäße & Lymphknoten
  • Tyhmusdrüse
  • Nackenmuskulatur
  • Zungenbein
  • Rückenmark
  • Luftröhre
  • Kehlkopf
  • Blutgefäße
  • Schilddrüse

Aus diesem Grund, darf man nicht zu oft und zu stark an der Leine ziehen, sodass sich die entstandene Kraft auf das Halsband des Welpens überträgt, sodass die obig genannten Organe geschädigt werden könnten.
Generell bin ich ein Fan von Halsbändern anstatt Geschirren, da Geschirre meiner Meinung nach mehr Negatives als Halsbänder haben und sie einfach nicht (für mich) praktisch sind.

Zusätzlich möchte ich noch sagen, dass ich artgerechte Welpenhalsbänder meine und keine Stachelhalsbände, welche mittlerweile auch in Deutschland verboten sind, was meiner Meinung nach richtig ist.
Allerdings auch hier unterscheiden sich bei ein paar Wenigen die Meinung.
Zu diesen sage ich einfach immer nur, zieh dir mal ein Stacheldraht an und dann zieh mal ein wenig an der Leine….. Viel Spaß!

Geschirre für Welpen?

Auch bei Geschirren gibt es einiges zu beachten, da beim Welpe sonst, bei falscher Nutzung, erhebliche Schäden entstehen können.
Dies liegt daran, dass die meisten Hundegeschirre nicht maßgeschneidert sind und oftmals dem Welpen nur so grob passen!
Wenn das Geschirr nicht richtig sitzt, wird das Geschirr an den Vorderbeinen des Geschirrs scheuern… das gefällt dem Welpen und dir nicht!
Zusätzlich ist es ein fataler Fehler, wenn das Geschirr die Schulterblätter und die Vordergliedmaßen mit umfasst.
Wenn dies der Fall sein sollte, können langfristige Geh-Probleme entstehen! 
Für „besserer“ Informationen frage deinen Tierarzt oder deine Tierärztin!
Aber ein Welpengeschirr hat auch einen ausschlaggebenden Vorteil: Der Druck der bei einem Ruck oder einem Drücken von deinem Hund oder dir entsteht, verteilt sich auf dem ganzen Körper, sodass der Hals, nicht so wie bei dem Welpenhalsband, entlastet wird.

Für optimale Geschirre, schau dir einfach mal das Geschirr eines Schlittenhundes an.
Diese Geschirre sind maßgeschneidert und perfekt für den Hund zugeschnitten, damit der Hund, beim Laufen, die optimale Leistung bringen kann.

Nun weißt du, wie ein Geschirr richtig sitzt, sodass dein Welpe keine Probleme mit dem Geschirr bekommen kann.
Eine wirkliche Empfehlung habe ich nicht, welches Welpengeschirr gut ist, da jeder Welpe unterschiedlich groß und unterschiedlich kräftig ist.
Hier gelangst du zu einer großen Auswahl an Welpengeschirren*.

Was ist denn nun besser? Geschirr oder Halsband

Ein wirkliches „Besser“ gibt es nicht.
Ich habe dir weiter oben einige Vorteile und Nachteile der zwei Möglichkeiten aufgezählt, sodass du nun dir deine eigene Meinung zu diesem „brisanten“ Thema bilden kannst.
Ich persönlich bin ein Fan von Halsbändern, da es einfach für mich praktischer ist.
Hier gelangst du zu einer großen Auswahl an Welpengeschirren* und hier zu einer großen Auswahl an Welpenhalsbändern*.

Abschließend noch ein guter Tipp. Oft höhre ich, dass dem Welpen oder später dem Hund das Geschirr oder das Halsband nicht gefällt.
Dies liegt sehr oft einfach daran, dass der Hund das Geschirr oder das Halsband nie kennengelernt hat!
Lass ihn mal daran schnuppern und vermittel ihm, dass die Leine oder das Geschirr nichts schlimmes ist!
LG Samy 

PS: Lies auf jeden Fall noch diesen passenden Beitrag! Dieser thematisiert empfehlenswerte Bücher für die Welpenerziehung!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.